Naturheilpraxis für Osteopathie in Köln
EKI (Emotionale Körper Intelligenz)

In der EKI-Sitzung hat der Therapeut die Möglichkeit einen Dialog mit dem Unterbewusstsein des Klienten zu führen. Dabei können ursprüngliche traumatische Ereignisse, die noch nicht vollständig verarbeitet sind, ans Licht kommen.

Durch das Wiedererinnern können sich die damit verbundenen eingeschlossenen Gefühle des Klienten zeigen und durch geeignete Maßnahmen entkoppelt werden. Hierbei wird besonders Wert auf die Dysfunktionen der inneren Organe oder auf Störfelder (Narben nach Verletzung, Infektion oder Entzündung) gelegt, an welche die traumatische Energie ankoppelt und im Körper gespeichert wird. Hier schlagen wir die Brücke zu der visceralen Osteopathie, die sich mit der Bewegung der inneren Organe auseinandersetzt.